♌ Sternzeichen Löwe und Beruf

Von wann bis wann: von 23.07. bis 23.08.
Löwe

Aus dem gesagten sollte deutlich geworden sein, dass der Löwe ein schlechter Untergebener ist. Er verträgt keine Bevormundung.

Deshalb wechselt er lieber seine Arbeitsstelle als sich ständig unterordnen zu müssen. Der Löwe möchte am besten die Lehrjahre überspringen und gleich ein Meister werden. Die berufliche Selbständigkeit ist dem Löwen zu eigen. Er braucht seinen eigenen Bereich, sein eigenes Büro oder seine eigene Abteilung, wo er so walten kann wie sie er gerne möchte.

Der Löwe will sich einen Namen machen. Doch um die Anerkennung zu erhalten die er anstrebt, muss er hart arbeiten. Das mag ihn anfangs abschrecken, denn ein verbissener Arbeiter ist der Löwe nicht gerade. Er versteht es vielleicht die nicht so angenehmen Aufgaben an andere zu delegieren. Er hat ja auch die Gabe andere anzuleiten und zu führen. Zudem strahlt er Autorität aus und ist ein gefragter Ratgeber.

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen

Noch mehr zu diesem Sternzeichen

Und was sagen die Sterne über Ihre Stärken und Schwächen im Beruf?

Dies erfahren Sie in einer speziell für Sie berechneten Berufsanalyse im Horoskop Beruf.

Psychologisch fundierte, professionelle Horoskopanalysen. Testen Sie uns!