Indianisches Horoskop Lachs (Stör)

vom 22. Juli bis 21. August

Lachs

Der Lachs-Geborene ist im indianischen Horoskop eine selbstbewusste Persönlichkeit mit einem großen Herz. Mit Fleiss und Ehrgeiz erreicht er seine hochgesteckten Ziele. Mutig und  zuversichtlich stellt er sich den Herausforderungen des Lebens. 

Einordnungen 

  • Mineral: Granat
  • Pflanze: Himbeere
  • Farbe: Rot
  • Element: Feuer
  • Elemente Clan: Habicht
  • Wind: Süd
  • Stärken: herzlich, aufgeschlossen, selbstbewusst 
  • Schwächen: arrogant
  • Westliche Astrologie: Lachs entspricht Löwe

Eigenschaften

Im Sommer strahlt die Sonne mit großer Intensität vom Himmel und schenkt Wärme, Kraft und Energie. Ein Mensch der in dieser Zeit das Licht der Welt erblickt, ist bereit Verantwortung zu übernehmen. Während andere indianische Sternzeichen unter dem Druck leiden, stemmt der Lachs die Herausforderungen mit Leichtigkeit und wächst mit seinen Aufgaben.

Der Lachs gilt als König der Fische. Das überrascht nicht, denn er kann eine Endgröße von 1,20 Metern erreichen und ganze 30 Kilogramm auf die Waage bringen. Er bleibt sein Leben lang in seinem Flusslauf. In ein anderes Gewässer zu wechseln käme für ihn nie in Frage. Mit großer Kraft und Ausdauer überwindet er sämtliche Widerstände um zum Ort seiner Geburt zurückzukommen. Elegant und voll Anmut bewegt er sich durch das Wasser. Diese Eigenschaften verkörpert der Lachs.

Voll Selbstvertrauen und Kraft und schreitet er durchs Leben. Auf andere macht er einen herzlichen und freundlichen Eindruck. Dieser Eindruck täuscht nicht. Er beschützt die, die sich nicht selbst beschützen können, trifft Entscheidungen und übernimmt Verantwortung. Aus seiner positiven Grundeinstellung zum Leben schöpft er immer wieder neue Stärke um auch schwere Bürden tragen zu können.

Der Lachs steckt sich hohe Ziele. Wenn er sich eines gesetzt hat, tut er alles um es zu erreichen. Dieses indianische Sternzeichen steht für Durchhaltevermögen und Standhaftigkeit. Mit seinem Enthusiasmus steckt er die Menschen in seiner Umgebung an, auch wenn sein Vorhaben scheinbar unmöglich erscheint. Er stellt ein Team zusammen, das den Aufgaben gewachsen ist und führt es zum Erfolg.

Der Lachs ist ein Lebemensch mit allem was dazu gehört. Tiefe Gefühle, die vom Herzen kommen, gehören ebenso zu seinem Repertoire wie der Hang zu kostenbaren Dingen. Er will das Leben genießen, schließlich hat er nur das eine. Alleine macht es aber nicht so viel Spaß, deshalb lässt er andere an seinem Wohlstand teilhaben. Dafür greift er auch tief in den Tasche. Für seine Bemühungen will er dann aber auch entsprechend Anerkennung ernten.

Der Lachs ist dem Element Feuer zugeordnet. Feuer verleiht Energie und Leidenschaft. Es schenkt dem Lachs-Menschen Herzlichkeit und tiefe Gefühle, die er offen auslebt.

Der zum Lachs gehörige Mineralien-Totem ist der Granit. Die Wirkung des Minerals findet in seiner Persönlichkeit seine Entsprechung. Dem Lachs gelingt es mit Leichtigkeit die Sympathie seiner Mitmenschen auf sich zu ziehen. Was er einmal verspricht, das hält er. Dabei beschränkt er sich nicht auf bekannte Vorgehensweisen, sondern beschreitet neue, unkonventionelle Wege - der Erfolg gibt ihm recht.

Liebe

Mit Optimismus und Begeisterung begegnet der Lachs-Geborene seinem Leben. Das selbe gilt auch für die Liebe. Seine leidenschaftlichen und stürmischen Gefühle will er im Liebesleben voll ausleben. Wer schon einmal von einem Lachs umworben wurde, wird es nie vergessen. Dieser Mensch macht seinem Objekt der Begierde die schönsten Komplimente und die außergewöhnlichsten Geschenke. Geld spielt dabei keine Rolle. Er möchte aus der Menge der Verehrer heraustreten und das schafft er auch.

Für das Single-Leben ist der Lachs nicht geschaffen. Er umgibt sich ständig mit einem Partner. Sobald er merkt, dass die Person doch nicht seinen Ideal entspricht, sucht er das Weite und versucht es aufs Neue.

Die Liebe lebt er sinnlich und körperlich. Für ihn ist ein Partner dann der richtige, wenn eine seelische und körperliche Verschmelzung stattfindet. Er will dem Partner nahe sein und mit ihm die höchste Form der sexueller Ekstase erleben.

Wenn er einmal Feuer gefangen hat, kann der Lachs mitunter recht besitzergreifend sein, was für eine harmonische Partnerschaft nicht besonders förderlich ist. Für eine glückliche Beziehung muss der Lachs seinem Herzblatt Vertrauen schenken und genug Freiraum einräumen oder einen Partner wählen, der sich dem eifersüchtigen Zeitgenossen unterordnet. So einem Partner wird er allerdings schnell überdrüssig.

Diese indianischen Sternzeichen passen zu Lachs

Der Lachs will einen ebenbürtigen Partner, einen Menschen mit einem gesunden Selbstwertgefühl und einer starken Persönlichkeit. Zu seinem Charakter passen Gans, Braunbär, Rabe und Eule. Im indianischen Horoskop sind sich Lachs und Hirsch sehr ähnlich. Diese beiden Sternzeichen verstehen und ergänzen sich. Es könnte allerdings sein, dass sie sich auf Dauer miteinander langweilen, eben weil sie so viele Gemeinsamkeiten haben.

Beruf

Im Berufs- und Arbeitsleben fühlt sich der Lachs-Mensch zu höherem berufen. Als Angestellter macht er nicht gerade den besten Eindruck. Es liegt ihm einfach nicht die Befehle anderer auszuführen. Sein außergewöhnliches Selbstvertrauen, seine Kompetenz und sein Ehrgeiz führen ihn in die Führungsetage. Nicht selten gründet der Lachs seine eigene Unternehmung. Das damit verbundene Risiko und die resultierende Verantwortung nimmt er gerne in Kauf. Mit seiner guten Menschenkenntnis stellt eine Mannschaft zusammen, das sein Geschäft zum Erfolg zu führt.

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen