E in der Traumdeutung - Traumsymbole mit E

E in der Traumdeutung - Traumsymbole mit E

Der Buchstabe E kann beim träumen geschrieben, gesprochen oder als Bild auftreten. Ein E ist in der Regel als Verbindung zwischen dem Körper und der Seele zu interpretieren. Heute wird häufig der Verstand höher als der Körper und das Körperbewusstsein bewertet. Dieser Traum soll auf auf eine solche Unausgeglichenheit hinweisen, um wieder zu einer inneren Ausgewogenheit finden zu können.

Ehefrau

Wenn jemand von der eigenen Ehefrau träumt, könnten familiäre Konflikte entstehen.

Falls die Traum-Ehefrau besonders liebenswürdig und zuvorkommend war, stehen gute Geschäftsbeziehungen ins Haus.

Wenn die Ehefrau von ihrem Partner geschlagen wurde, können unruhige Zeiten anbrechen.

Ehemann

Wenn im Traum der Ehemann seine Ehefrau verlässt, werden Konflikte entstehen, die jedoch positiv enden.

Falls der Ehemann die Ehefrau der Untreue bezichtigt, existieren im realen Leben schwerwiegende Probleme.

Wenn der Ehemann im Traum sehr krank ist, wird er im realen Leben entweder untreu oder er behandelt seine Frau nicht besonders gut.

Falls der Ehemann im Traum gut gelaunt war bedeutet dies, dass die Zukunft mit ihm rosig aussehen wird.

Falls die Träumende einen verheirateten Mann liebt, ist sie entweder unglücklich verheiratet bzw. unglücklich ledig. Die Wahrscheinlichkeit auf eine glückliche Zweier-Beziehung ist fragwürdig.

Ehepartner

Das Traumsymbol des Ehepartners (Ehemann/Ehefrau) deutet auf den Herzenswunsch nach einer intensiven menschlichen Zweier-Beziehung. Es bezieht sich nicht nur auf die Ehe sondern allgemein auf eine Beziehung. Falls jemand von einem Ehemann bzw. einer Ehefrau träumt, könnte es damit aufgerufen werden, sich mehr um familiäre Belange zu kümmern.

Falls Ehepaare voneinander träumen, werden sich ihre Wünsche erfüllen.

Wenn der Träumer ledig ist und von einer Hochzeit träumt, dann "Augen und Ohren auf", denn es könnte in nächster Zeit ein Antrag folgen.

Eigenheim

Der Traum vom Eigenheim tritt sehr häufig auf. Er steht für Freitheit, Selbständigkeit und Unabhängigkeit. Hier fühlt man sich geborgen. Manchmal ist in diesem Traumbild auch der Wunsch nach einer eigenen Familie zu finden.

Eisenbahn

Die Eisenbahn ist ein Sinnbild für die gemeinsame Fortbewegung auf dem Lebensweg. Sie verdeutlicht allerdings auch eine gewisse Starrheit, da sie an die Schiene gebunden ist. Im Gegenzug zum Bus, der, falls nötig, auch einen individuellen Weg fahren kann.

Mit der Eisenbahn können Ziele oder Leistungen erbracht werden, die allein nicht möglich gewesen wären. Aber vorsicht vor "Trittbrettfahrern".

Erbe

Das Traumsymbol Erbe deutet auf die Anteile in uns hin, die von den Vorfahren weitergegeben wurden. Somit kann es sich bei einem Erbe um eine verinnerlichte Wertung der Eltern handeln oder um eine konkrete Familienideoloie. Ob dies positiv oder negativ zu werten ist, muss der Zusammenhang des Traums aufzeigen.

Erkältung

Das Symbol Erkältung könnte darauf hindeuten, in letzter Zeit häufig distanziert und unterkühlt reagiert zu haben. Damit haben Sie sich selbst geschadet. Andererseits könnte es sein, dass Sie derzeit in einer distanzierten und unterkühlten Umgebung leben. Dieses Traumsymbol tritt vermehrt bei akuten Beziehungskrisen auf.

Erwürgen / Erdrosseln

Das Traumbild des Erdrosselns drückt große Ängste aus, die momenten geradezu herausbrechen. Es könnte sein, dass Sie derzeit Ihr Umfeld nicht unter Kontrolle haben. Wenn Sie die Beziehung zu einer bestimmten Person ablehnen, könnte dieser Umstand zu einem Erdrosselungs-Traum führen.

Eule

Die Eule ist seit jeher ein Symbol für Weisheit und Erkenntnis. Zugleich ist dieses Tier ein Räuber der Nacht - ein Raubtier das das Triebhafte im Menschen widerspiegelt.

Wenn die Eule eine beruhigende Wirkung hatte, deutet dies auf die mystische Kraft der Liebe und auf tiefe Geheimnisse hin.
Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen