Auf facebook teilen   Auf twitter teilen

Horoskop Frühling

Horoskop Frühling

Die Temperaturen steigen, die Natur erwacht aus dem Schlaf und zieht sich die schönsten Farben über. Auch die Tierkreiszeichen erwachen zu neuem Leben. Während sich der eine nach der Winterpause über die Neuigkeiten in der Nachbarschaft informiert, gibt sich das andere Sternzeichen seiner Frühjahrsmüdigkeit hin. Natürlich darf der obligatorische Frühjahrsputz mit allem drum und dran nicht fehlen und die erste Outdoor Party steht auch schon auf dem Plan.

Widder

Widder Frühlingserwachen

Frühlingserwachen – durch jeden Stängel fließt die Energie des Lebens und da der Widder eh mehr als genug Energie in sich trägt, neigt er zu Übertreibungen. Aus dem Grund sollte sich im Frühjahr jeder, der ihm begegnet, erst mal in Sicherheit bringen, denn eine riesengroße Welle an geballten Frühlingsgefühlen sind im Anmarsch. Besonders dann, wenn die Welle noch den letzten Rest an Zurückhaltung weggeschwemmt hat.

Eigenschaften Widder
Stier

Stier Sinnesfreuden

Sobald das Thermometer steigt, steigt beim Stier das Verlangen nach spürbaren und wahrnehmbaren Freunden. Die Hände auf die sonnengewärmte Wiese legen, den Geruch der sprießenden Veilchen einatmen, das Gesicht von den ersten warmen Sonnenstrahlen liebkosen lassen, sich die wunderbare Gartenzeit, die endlich wieder ansteht, in den schönsten Farben ausmalen, dem Vogelgezwitscher zuhören. Jetzt kann blüht die Welt wieder auf und der Stier gleich mit.

Eigenschaften Stier
Zwillinge

Zwillinge Endlich wieder raus

Die Temperaturen steigen und damit auch das Interesse des neugierigen Zwillings nach Infos aller Art. Die Fenster werden geöffnet, eine Nase voll Frischluft eingeatmet und mit dem Nachbarn der neueste Klatsch und Tratsch ausgetauscht. Er trifft sich mit Freunden im Cafe um die Ecke und genießt es endlich wieder draußen sitzen zu können. Bei einem Latte lässt er sich die Neuigkeiten erzählen und nebenbei hält er ein kurzes Schwätzchen mit dem Nachbarn vom Nebentisch.

Eigenschaften Zwillinge
Krebs

Krebs Es blüht was kann

Die Sonne strahlt vom Himmel und der familienliebende Krebs veranstaltet mit seinen Kleinen einen Ausflug ins Grüne, zeigt ihnen Schneeglöcken und Krokusse, die gerade zu haufe blühen, und bereitet das erste Picknick des Jahres vor. Mit seinem Partner tauscht er liebevolle Gesten und verheißungsvolle Blicke aus. Ist denn bereits ein weiterer kleiner Krebs unterwegs und wird gerade einer geplant? Das milde Frühlingsklima bringt nicht nur Pflanzen zum Blühen.

Eigenschaften Krebs
Löwe

Löwe Die erste Outdoor Party

Die ersten warmen Tage und der Krebs ist schon voll im Sommerfeeling. Der Tanz in den Mai steht vor der Tür. Die große Tribüne steht für die erste große Outdoor Party des Jahres. Jetzt wird der Frühling mit seiner ganzen Pracht gebührend eingeläutet. Ein gigantisches Open-Air-Festival, die Sonne strahlt mit voller Kraft vom Himmel, eine super-schöne Bühnendeko aus frischen Frühlingsblumen und darauf der Thron für den König der Tiere.

Eigenschaften Löwe
Jungfrau

Jungfrau Reinemachezeit

Sobald das erste milde Lüftchen weht und die Sonne durch das Fenster scheint weiß die Jungfrau was jetzt zu tun ist, denn diese Aktion wurde bereits von langer Hand haarklein geplant. Sie holt ihre Putzutensilien aus dem Schrank und beginnt mit dem, ihrer Meinung nach, schon lange überfälligen Frühjahrsputz. Die Fenster waren dringend fällig und in der hintersten Ecke ist ja auch noch ein Staubwölkchen zu sehen.

Eigenschaften Jungfrau
Waage

Waage Schönheit auf ganzer Linie

Die Landschaft zieht ihr neues farbenfrohes Kleid über und die Waage tut es ihr gleich. Sie liebt die zarten Frühlingstöne von gelb über orange zu mintgrün und violett. In ihrem Kleiderschrank befinden sich die schönsten Frühlingsklamotten und wenn nicht, dann ändert sie das schleunigst. Beim Einkaufsbummel in der Stadt begegnen ihr fröhliche und freundliche Menschen, die sich allesamt in bester Flirtlaune befinden. Da schlägt das Herz der Waage höher.

Eigenschaften Waage
Skorpion

Skorpion Blöd, der Tage werden wieder länger

Auch im Frühjahr gibt es Nebel und düstere Tage, aber doch viel weniger als im Winter. Die ganze Welt wird immer heller und bunter und damit kann sich der Skorpion so gar nicht anfreunden. Da freut er sich doch über den einen oder anderen verheerenden Sturm oder so manch eine gewaltige Überschwemmung. Wenn die Natur auf diese Weise ihre Erbarmungslosigkeit zur Schau stellt und sich der schändlichen Veränderung erwehrt.

Eigenschaften Skorpion
Schütze

Schütze Fernwehgeplagt

Die ersten Frühlingsausläufer werden spürbar und im Schützen regen sich ganz bestimmte Gefühle im Bauch. Er kann kaum am Bahnhof vorbeigehen ohne einen dringen Zwang zum Packen zu verspüren. Er ertappt sich immer wieder dabei, nach attraktiven Urlaubsorten Ausschau zu halten und wenn er dann einen passenden Last-Minute-Urlaub findet, kennt er kein Halten mehr. Von schrecklichem Fernweh heimgesucht und starkem Reisefieber gepackt.

Eigenschaften Schütze
Steinbock

Steinbock Frühling – laß dir Zeit!

Je weiter die Temperaturen steigen, desto höher steigen die Bergziegen in Richtung Berggipfel - der Kälte und dem Winter folgend. Um möglichst lange Skifahren zu können, zieht es den Steinbock bis zum Gletscher hinauf. Wandern geht er bis zur Schneegrenze und wenn er dem milden, sonnigen Wetter nicht mehr entfliehen kann, schmeißt er im Auto seine Klimaanlage an und verbringt dort angenehm kühle Nächte.

Eigenschaften Steinbock
Wassermann

Wassermann Der April macht was er will

Die ersten Tulpen sind bis zu den Kelchblättern eingeschneit und dicke Eiszapfen hängen von den Ästen der blühenden Apfelbäume. Der Tag begann angenehm warm und freundlich doch dann gab es einen krassen Temperaturabfall und schon keimt das Gefühl auf es ist wieder Winter. Anschließend kommt ein milder Frühlingsregen der blitzschnell auf der kalten Straße gefriert. Aber das macht dem Wassermann nichts aus, ganz im Gegenteil: je heftiger die Wetterextreme, desto wohler fühlt er sich.

Eigenschaften Wassermann
Fische

Fische Dauerregenstimmung

Wenn der kühle morgendliche Dunst das Land bedeckt, der Wiese oder dem harten Beton die schneidenden Konturen und Schärfe raubt und das Befinden des einfühlsamen Fisches ebenso schwankend ist wie die Wetterkonstellation, sodann schwebt er gemütlich im Dauerregen dahin. Er lässt sich von der aufkeimenden Frühjahrsmüdigkeit übermannen und gibt sich seinem Seelenschmerz hin. Das eine oder andere Mal kann er seine Melancholie überwinden und taucht in die Farben des Frühlings ein.

Eigenschaften Fische

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilen   Auf twitter teilen