Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen

Liebeshoroskop Jungfrau

Jungfrau
In Liebesdingen ist die Jungfrau eher zurückgezogen und schüchtern. Bei ihr muss der Partner den ersten Schritt machen. Wer ihren Panzer durchbricht, hat einen treuen und fürsorglichen Partner an seiner Seite.
Schritt für Schritt

Die Jungfrau übereilt nichts und benötigt Zeit um sich jemanden zu öffnen. Manchmal wirkt sie unnahbar und macht den Eindruck, an einem erotischen Abenteuer gar nicht interessiert zu sein. Es fällt ihr sehr schwer, ihre Gefühle zu offenbaren. Oftmals spielen Minderwertigkeitskomplexe eine Rolle. Eine Empfindung ist für sie nebulös und nicht vorhersagbar. Stattdessen braucht die Jungfrau klare Linien und Überschaubarkeit. Sich emotional hinzugeben widerspricht ihrem Grundbedürfnis der Sicherheit. Sie sollte lernen loszulassen. Klare Rituale können ihr Gewissheit schenken und einen Raum schaffen, in dem sie sich entspannen kann und sich ihren Gefühlen, so weit das für eine Jungfrau möglich ist, hinzugeben.

Liebe: Hilfsbereitschaft und Fürsorge

Die Jungfrau braucht eine ganze Weile um sich der Liebe zu öffnen. Zuerst möchte sie prüfen um herauszufinden, ob der Wunschpartner auch wirklich an ihr interessiert ist. Ganz langsam öffnet sie sich der Person um eine dauerhafte Partnerschaft einzugehen. Eine kurze Affäre ist absolut nicht ihre Ding. Die Jungfrau ist nicht besonders romantisch veranlagt. Außerdem fällt es ihr schwer ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Stattdessen zeigt sie ihre Liebe durch eine außerordentliche Hilfsbereitschaft und Fürsorge.

Partnerschaft und Beziehung: Bund für die Ewigkeit

Bis sich eine Jungfrau für einen Partner entschieden hat, geht eine lange Phase der Prüfung voraus. Die Ehe ist für sie eine Entscheidung für die Ewigkeit. In der Beziehung kann es immer wieder vorkommen, dass sie sich zurückzieht und ihr Leben für sich lebt. Sie braucht einen Partner der sie aus dieser Isolation herausholt und zu gemeinsamen Unternehmungen überredet. Ihre besondere Stärke ist ihr guter Umgang mit Geld. Sie schafft es auch mit einem kleinen Budget ihre Familie gut und gesund zu ernähren.

Singles: Single-Dasein ist völlig ok

Als Single fühlt sich die Jungfrau durchaus wohl. Sie kann auch ohne eine feste Beziehung ein zufriedenes Leben führen. Sie ist eher bescheiden und kommt mit sich allein gut zurecht. Wenn jemand Interesse an ihr findet, sollte er dies ganz deutlich zum Ausdruck bringen und sich nicht gleich abwimmeln lassen. Aufgrund ihres mangelnden Selbstwertgefühls empfindet sie sich nicht als sonderlich attraktiv, als kein Mensch, an dem jemand ernsthaftes Interesse hat.

Erotik und Sex: Schüchtern und zurückgezogen

Die Jungfrau ist eher schüchtern und in sich gekehrt. Heiße Empfindungen dämpft sie oft durch Misstrauen und Zweifel. Einen ungestümen One-Night-Stand wird sie in aller Regel nicht erleben. Damit die Leidenschaft, die auch in ihr wohnt, geweckt wird, braucht sie ein wenig Unterstützung. Am besten lockt man sie ganz langsam aus ihrer Reserve. Mit viel Sensibilität und Einfühlungsvermögen wird sie sich öffnen. Dann kann sie viel Liebe und Zärtlichkeit schenken.

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen