Sternzeichen Eigenschaften

Sternzeichen Eigenschaften Radix mit Sonne und PlanetenHier finden Sie umfangreiche Beschreibungen zu den Eigenschaften und dem Charakter aller 12 Sternzeichen / Tierkreiszeichen, sowie eine jeweilige Betrachtung zu Beruf, Liebe und Partnerschaft...

 

Der Widder möchte aus der Masse hervorstechen. Er ist ein ausgesprochener Erfolgsmensch – ob im Beruf oder in einem Bereich seiner Wahl. Insgesamt ist er ein recht unkomplizierter Zeitgenosse. 

Weiter

Auf einen Stier kann man sich verlassen. Deshalb ist er für viele der "Fels in der Brandung". Der Stier ist ein Genussmensch und freut sich, wenn er seine Liebsten verwöhnen kann.

Weiter

Der Zwilling ist immer in Bewegung - sei es körperlich oder geistig. Er liebt es sich zu unterhalten, ist an jeglichen Neuigkeiten interessiert und macht am liebsten mehrere Dinge gleichzeitig. 

Weiter

Der Krebs ist ein äußerst gefühlvoller Mensch. Aufgrund seiner sensiblen Art ist er bei seinen Mitmenschen sehr beliebt. Doch wenn ihn jemand angreift, kann er sich sehr wohl verteidigen.

Weiter

Stolz präsentiert der Löwe seine Mähne. Doch sein Herz ist mindestens ebenso groß wie sein Stolz. Er ist ein wahres Organisationsgenie, was ihm im Job viele Türen öffnet und die Karriereleiter nach oben ebnet.

Weiter

Eine Jungfrau ist an ihrer schüchternen und bescheidenen Art zu erkennen. Zudem ist sie sehr praktisch veranlagt und gut organisiert. Aufgrund ihrer offenen Art knüpft sie schnell Kontakte. 

Weiter

Die Waage braucht Harmonie und Ausgewogenheit. Auseinandersetzungen und unangenehmer Druck machen ihr schwer zu schaffen. Die Waage liebt Geselligkeit und pflegt einen großen Freundeskreis.

Weiter

Der Skorpion strotzt vor Energie, was ihn privat und beruflich viel erreichen lässt. Er ist sehr leidenschaftlich und zieht deshalb viele Blicke des anderen Geschlechts auf sich.

Weiter

Der Schütze sprüht vor Lebensfreude und Optimismus. Er liebt seine Freiheit ebenso wie Herausforderungen. Sobald er eine Aufgabe gemeistert hat, widmet er sich bereits der nächsten. 

Weiter

Der Steinbock hat ein großes Potential an Erfolg in sich. Er steckt sich ein Ziel und arbeitet hart daran es zu erreichen. Erst wenn die Arbeit getan ist, erlaubt er sich auch mal zu entspannen.

Weiter

Eine grundlegende Eigenschaft des Wassermanns ist sein Bedürfnis nach Unabhängigkeit. Er ist erfinderisch und originell. Seinen Mitmenschen begegnet er freundlich und überaus hilfsbereit. 

Weiter

Der Fisch verfügt über eine gute Intuition. Wenn er sich darauf verlässt, liegt er absolut richtig. Seine Sensibilität öffnet ihn für die Nöte der Anderen. Leider wird das so manches Mal ausgenützt.

Weiter

Die 12 Sternzeichen

Die Tierkreiszeichen, auch Sternzeichen genannt, sind durch Aufspaltung der Ekliptik, also der offenkundigen Bahn der Sonne innerhalb eines Jahres, in zwölf gleich große Teilabschnitte entstanden. Es wurde nach dem Sternbild benannt, das sich ca. im Jahr 0 am Himmelszelt befand. Ausgegangen wird vom Frühlingspunkt, also vom Schnittpunkt der Ekliptik mit dem Himmelsäquator.

Sternbilder

Ein Sternbild ist die willkürliche Zusammenstellung einer Reihe von Sternen. Durch die Zeichnung von fiktiven Linien zwischen den einzelnen Fixsternen, haben die Menschen abwechslungsreiche Bilder entdeckt. Es waren Motive von bestimmten Tieren, von Wesen oder von Gegenständen. In der Sternkunde sind 88 Sternbilder vorhanden. Zwölf davon haben die selben Namen, wie die uns bekannten Tierkreiszeichen.

Zodiak

In der Astronomie des Zodiak wird der Bereich der Sternbilder bezeichnet, der durch die Ekliptik verläuft. Andererseits ist in der westlichen Astrologie der Zodiak ein rund 20 Grad breiter Bereich um die Ekliptik. Innerhalb dessen verlaufen die Bahnen von Sonne, Mond und Planeten. Die Mittellinie bildet hierbei die Ekliptik. Innerhalb des Zodiaks liegen die 12 Tierkreis-Sternbilder, nach denen die uns heute bekannten Tierkreiszeichen benannt sind. Ob die Sternzeichen nach den Tierkreis-Sternenbildern benannt worden sind, oder ob es andersherum war, ist heutzutage nicht mehr nachvollziehbar.

Die Tierkreiszeichen sind somit zwölf Teilbereiche des Zodiaks. Am Anfang stimmten diese Teilbereiche mit den Sternenkonstellationen überein. Da sie aber von der astronomischen Jahreszeit abhängen, haben sie sich im Lauf der Jahre gegenüber den Sternen verschoben. Der Tierkreis beginnt beim Widder-Punkt, dies ist der mittlere Frühlingspunkt. Anschließend folgen Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und schließlich der Tierkreis Fische.

Horoskop - Sternzeichen

Der Geburtszeitpunkt legt in Verbindung mit dem Geburtsort fest, in welchem Sternzeichen ein Mensch geboren ist. Jedem Sternzeichen sind bestimmte Eigenschaften, Talente und Verhaltensweisen zugeordnet. Dies ist keine festgelegte Wissenschaft. Im Laufe der Jahrhunderte wurden die Menschen, die in einem bestimmten Tierkeiszeichen geboren waren, beobachtet und analysiert. Bestimmte Verhaltensweisen häuften sich und wurden festgehalten. Die ersten Horoskop-Zeichnungen (Zeichnung, wo die Planeten zum Zeitpunkt der Geburt standen) wurden auf das Jahr 410 vor Christus datiert.

Ob und inwieweit die Interpretation auf einen bestimmten Menschen zutrifft, hängt, laut der Astrologie, auch vom Aszendenten ab. Der Aszendent ist der Tierkreisgrad, der zum Geburtszeitpunkt am östlichen Horizont aufsteigt. Er zeigt unter anderem die Grundlage der Persönlichkeitsstruktur und die Anpassungsfähigkeit an die Umwelt auf.

Sternzeichen Eigenschaften

Folgende wesentliche Charaktereigenschaften werden den Tierkreiszeichen zugeordnet:

Widder: dynamisch, selbstsicher, impulsiv, offenherzig

Stier: besitzergreifend, sicherheitsorientiert, reizbar, verlässlich

Zwillinge: beweglich, intellektuell, wissensdurstig, witzig

Krebs: einfühlsam, sorgsam, launisch, aufgeweckt

Löwe: machtvoll, launenhaft, einfallsreich, warmherzig

Jungfrau: vertrauenswürdig, tüchtig, analytisch, perfektionistisch

Waage: gesellig, harmoniebedürftig, kosmopolitisch, einfühlend

Skorpion: kräftig, eifersüchtig, leidenschaftlich, stark

Schütze: freiheitsliebend, wissbegierig, philosophisch, spontan

Steinbock: strebsam, zurückhaltend, konventionell, intelligent

Wassermann: fortschrittlich, loyal, unabhängig Fische: sensibel, fantasievoll, idealistisch

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen