Indianisches Horoskop Hirsch

vom 21. Mai bis 20. Juni

Hirsch

Der Hirsch ist im indianischen Horoskop ein aufgeschlossener, kontaktfreudiger und umgänglicher Mensch. Er ist äußerst unternehmungslustig und schließt schnell neue Kontakte. Sein Lebenselixier ist der rege und aktive Austausch mit anderen Menschen.

Einordnungen

  • Mineral: Moosachat
  • Pflanze: Schafgarbe
  • Farbe: Weiß und Grün
  • Element: Luft
  • Elemente Clan: Schmetterling
  • Wind: Ostwind
  • Stärken: an vielem interessiert, beweglich, freundlich
  • Schwächen: oberflächlich, launisch, nervös
  • Westliche Astrologie: Hirsch entspricht Zwillinge

Eigenschaften

Der Hirsch ist ein anmutiges Tier. Mit hoch erhobenem Haupt steht er auf der Wiese und beobachtet seine Umgebung. Der Hirsch-Mensch verfügt ebenfalls über eine gewisse Anmut, die der Umwelt durchaus auffällt. Er hat eine positive Ausstrahlung, ist meistens gut gelaunt, überaus aktiv und oft sportlich veranlagt.

Der Hirsch versprüht eine gewisse Leichtigkeit, die ihn sehr anziehend wirken lässt. Mit seiner offenen und umgänglichen Art schließt er schnell neue Kontakte. Er besitzt einen wachen und schnellen Verstand, was ihn zu einem interessanten Gesprächspartner macht. Wenn sich ein Thema zu lange hinzieht oder die Diskussion zu hitzig wird, kann seine Ungeduld zum Vorschein kommen. Dann schneidet er seinem Gegenüber auch mal das Wort ab.

Trotz seiner unbeschwerten Eigenschaften ist der Hirsch im indianischen Horoskop eine sensible Persönlichkeit mit Tiefgang. Aus diesem Grund und weil er immer wie neue Anregungen braucht, forciert er in seiner direkten Umwelt gerne kleinere bis größere Veränderungen. Schließlich soll sich das Leben von seiner aufregenden Seite zeigen.

Auf der Stelle stehen bleiben wäre für den Hirsch das Todesurteil. Er braucht neue Eindrücke und Abwechslung. Dieses Bedürfnis kann zur Folge haben, dass er unstet und nervös wirkt. Manchmal nimmt er sich auch nicht genug Zeit um ein Thema tiefgreifend zu hinterfragen. Das lässt ihn oberflächlich erscheinen. Doch mit seinem charmanten Wesen gewinnt er seine Mitmenschen schnell wieder für sich.

Der zum Hirsch gehörige Kristall ist der Moosachat. Ihm wird seit jeher eine inspirierende Wirkung nachgesagt. Er fördert durch innovative Ideen das Beschreiten von neuen Wegen. Der Hirsch-Geborene verfügt über die Fähigkeit, seine eigenen Lebensumstände und die seiner Umwelt deutlich zu verbessern. Mit Feingefühl und Anteilnahme kann er tiefgreifende Veränderungen herbeiführen.

Der Hirsch wird zum Element Luft eingeordnet. Dieses Element symbolisiert Bewegung, Flexibilität und Schnelligkeit. In Windeseile ist dieser Mensch mal hier und mal da und möchte am liebsten alles miteinander verbinden. Könnte er nur überall zur gleichen Zeit sein und hätte er die Möglichkeit Reformen und Neuerungen herbeizuführen, ja dann wäre die Welt perfekt.

Liebe

Der Hirsch ist eine freiheitsliebende Natur. Obwohl er sich auch Nähe und Geborgenheit wünscht, möchte er seine Freiheit ausleben und sich keineswegs einengen lassen. Für ihn zählt nämlich Freundschaft oftmals so viel wie die Beziehung zu einem Partner.

Der Hirsch ist glücklich, wenn sich sein Leben abwechslungsreich und spannend gestaltet. Deshalb fällt es ihm nicht leicht, eine Beziehung von Dauer einzugehen. Außer der Partner versteht es, den Funken nie erlöschen zu lassen und sich immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen. Trotzdem kann es passieren, dass er sich anderweitig umsieht. Einem kleinen Flirt ist er nie abgeneigt. Er braucht eine tolerante, starke Persönlichkeit an seiner Seite, die über diese Eigenschaft mit einem Augenzwinkern hinwegsieht.

Ein perfekter Partner für den Hirsch Geborenen bringt ihn immer wieder auf den Boden und schenkt ihm von Zeit zu Zeit Ruhe und Entspannung. Zugleich kenn er seinen geistigen Ergüssen folgen. Der verbale Austausch ist in einer Beziehung von großer Bedeutung.

Auch im Bett braucht der Hirsch Abwechslung. Immer zu selben Uhrzeit die gleichen Dinge tun - nein das geht gar nicht. Erotische Liebkosungen oder Rollenspiele bringen Schwung in das Liebesleben.

Einen amourösen Abenteuer ist er keineswegs abgeneigt. Dabei lässt er sich nicht so schnell emotional ein. Bis das passiert, dauert es eine Weile. Eine Nacht mit diesem Sternzeichen vergisst niemand so schnell.

Diese indianischen Sternzeichen passen zum Hirsch

Der Hirsch ist ein geistreicher Partner der die Abwechslung liebt. Schwierig wird es für ruhigere Zeichen, das es ihnen mit dem aktiven Hirsch schnell zu stressig werden kann. Nach indianischem Horoskop passt der leidenschaftliche und spontane Falke zum Hirsch. Gute Chancen auf eine glückliche Partnerschaft sind mit den Sternzeichen Otter, Specht und Eule zu erwarten.

Beruf

Das indianische Sternzeichen Hirsch braucht nicht nur im Privatleben Abwechslung, sondern auch in Beruf. Stupide Tätigkeiten und regelmäßig gleiche Arbeitsschritte langweilen ihn zu Tode. Sobald sich was tut ist er in seinem Element. Wenn er zudem mit Menschen in Kontakt kommt ist er begeistert. Seiner Natur entsprechend kann der Hirsch gut mit Worten umgehen. Der kaufmännische Bereich eignet sich bestens für ihn. Falls sein Job auch noch eine Reisetätigkeit mit sich bringt, noch besser. Unter diesem Sternzeichen finden sich Geschäftsleute, die immer mal auf Geschäftsreise gehen, Vertreter aber auch Journalisten.

Der Hirsch eignet sich auch als Unternehmer. In seinem eigenen Firma kann er seine vielfältigen Ideen in die Tat umsetzen. Voraussetzung ist allerdings, dass er seine Vorhaben auch bis zum Ende durchplant.

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen