♓ Sternzeichen Fische und Beruf

Von wann bis wann: von 20.02. bis 20.03.
Fische

Der im Sternzeichen Fische geborene träumt sehr gerne von seinem Erfolg, doch braucht er auch Zeit bis er wirklich an sich glaubt. Das Sensibelchen eignet sich nicht gerade für die Reklamationsabteilung, sondern eher für die Personalabteilung einer Firma.

Dort kann er verständnisvoll auf den Menschen gegenüber eingehen. Generell ist es für den im Sternzeichen Fische geborenen eher schwierig sich für einen Beruf festzulegen, da er manchmal einfach nicht weiß was er will. Er schwebt zwischen den verschiedenen Berufs-Bildern hin und her um dann letzten Endes doch etwas ganz anderes zu machen. Eine seiner großen Stärken ist seine soziale Ader, die er in jeglicher Art von einer Fürsorgetätigkeit einsetzen kann. Deshalb eignet er sich hervorragend für Heilberufe. Er fühlt sich aber auch in einem Beruf sehr wohl der mit Esoterik zu tun hat. Denn der Fisch braucht seinen Freiraum für die Fantasie und seine Eingebungen. Seine Intuition wird ihn bei egal welcher Tätigkeit nie im Stich lassen. Trotzdem ist Intuition nicht unbedingt ausreichend um den Kontostand in Ordnung zu halten. Der Fisch hat zwar einen guter Riecher für lohnende Geschäfte, sollte sich jedoch auch um die richtigen Informationen kümmern. Und wenn er eine Idee hat, dann sollte er dieser auch nachgehen.

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen

Noch mehr zu diesem Sternzeichen

Und was sagen die Sterne über Ihre Stärken und Schwächen im Beruf?

Dies erfahren Sie in einer speziell für Sie berechneten Berufsanalyse im Horoskop Beruf.

Psychologisch fundierte, professionelle Horoskopanalysen. Testen Sie uns!