Liebeshoroskop Fische

Fische
Der sensible Fisch ist auf der Suche nach dem vollkommenen Partner. Er möchte sich ganz und gar hingeben und eins werden. Romantische Gesten wie Kerzenschein, erotische Massagen oder sinnliche Spiele sind ein absolutes Muss.
Willkommen in meiner Phantasiewelt

Der Fisch ist ein ausgesprochen romantisch veranlagtes Sternzeichen. Er lebt in seiner eigenen Welt und die ist so, wie er sie sich in seinen Träumen vorstellt. Wer in diese Welt eintreten möchte, muss sich für eine Weile von der hiesigen Welt verabschieden können und sollte sich seine rosarote Brille aufsetzen. Dort wird die Liebe in einer vollkommenen Weise gelebt. In dieser Welt werden alle Sinne angeregt: anregende Düfte, entspannende Musik, romantisches Kerzenlicht und und und. Bei diesen Sinneseindrücken kann sich der Fisch seinen tiefen, intensiven Gefühlen hingeben. Er ist äußerst mitfühlend und nimmt instinktiv wahr, was das Gegenüber braucht um glücklich zu sein und ist gerne bereit, den eigenen Partner in jeder erdenklichen Weise zu verwöhnen.

Erotik und Sex: Durch die rosarote Brille

Die Liebe ist für den Fisch etwas wunderbares. Ganz seinem inneren Wesen entsprechend, sucht er die Verschmelzung mit einem Partner. Er sehnt sich nach einer perfekten und gefühlvollen Liebe. Tiefe, liebevolle Blicke und romantische Abende sind dabei nicht wegzudenken. Sobald der Fisch sein Herz verschenkt hat, sieht er den Partner und die Beziehung durch die rosarote Brille und das so lange bis er enttäuscht wird und herausfinden muss, dass der Himmel doch nicht voller Geigen hängt.

Partnerschaft und Beziehung: Ich tu alles für dich

Eine perfekte Partnerschaft zu leben - das ist der Wunsch des Fisches. Er sucht nach einer inneren Verbundenheit, wie nur er sie kennt. Dieses Sternzeichen verfügt über eine gute Intuition und kann seinem Partner praktisch jeden Wunsch von den Augen ablesen. Im Gegenzug erwartet er dies auch vom Partner. Doch diesen Anforderungen kann kaum jemand gerecht werden. So kommt es, dass sich der Fisch häufig auch innerhalb der Beziehung allein fühlt. Wer ihm jedoch eine emotionale Heimat bieten kann, weiß einen hingebungsvollen Partner an seiner Seite.

Singles: Alleinsein - nichts Neues

Das Alleinsein kennt der Fisch gut. Denn obwohl ein Teil von ihm einen Partner sucht und sich nach dessen Nähe sehnt, ist der andere Teil immer allein. Sobald er sich mit dieser Situation ausgesöhnt hat, geht es ihm gut und er kommt mit seinem Leben gut zurecht. Trotzdem ist der eine Teil immer auf der Suche nach seinem Gegenpart und wenn er den findet, dann ist er rundum glücklich.

Erotik und Sex: Sinnlich und zärtlich

Fische sind einfühlsam und sanft. Sie sind weniger die Eroberer, vielmehr müssen sie erobert werden. Romantik spielt eine große Rolle! Ein perfekter Abend beginnt mit Kerzenschein, schöner Musik und einer angenehmen Atmosphäre. In der Sexualität geht es eher sinnlich und zärtlich als ungestüm zu. Für die schönste Sache der Welt nimmt sich der Fisch gerne ausreichend Zeit. Das Vorspiel wird ebenso wie der Sexual-Akt lange und intensiv ausgekostet.

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen