Liebeshoroskop Krebs

Krebs
Einfühlsam und verletzlich - so ist der Krebs. Wenn er sich der Liebe geöffnet und für eine Beziehung entschieden hat, ist er ein liebevoller Partner. Seine Familie gibt ihm Sicherheit und Geborgenheit.
Langsam und vorsichtig

Der Krebs ist ein äußerst sensibles Sternzeichen. "Eroberung" wäre in seinem Fall etwas zu hart formuliert. Er tastet sich langsam heran und dabei kann es durchaus vorkommen, dass er sich erst mal wieder zurückzieht, um sich dann wieder zu öffnen. Zu groß ist seine Angst verletzt zu werden. Deshalb braucht der Krebs seine Zeit um Vertrauen aufzubauen. Wer ihn so annimmt wie er ist, romantisch und vertrauenswürdig, dem wird sich der Krebs öffnen und dann ganz und gar. Er ist ein ausgesprochener Familienmensch und deshalb sind Hochzeit und Familienplanung besonders wichtig für ihn. Ein intaktes Familienleben ist seine Kraftquelle im Alltag und aus dem Grund steht für ihn deren Wohlbefinden an erster Stelle.

Liebe: Gut Ding braucht Weile

Der Krebs braucht immer eine Weile um sich für die Liebe zu öffnen und um seine Gefühle zuzulassen. Er bevorzugt eine ganz langsame Annäherung. "Sich erst mal besser kennenlernen" lautet seine Devise. Ein gemeinsames Abendessen, ein gemütlicher Kinobesuch, ein langer Spaziergang im Park - so wird der Krebs aus der Reserve gelockt. Wenn er sich verstanden und angenommen fühlt, öffnet er sein vor Liebe überströmendes Herz.

Partnerschaft und Beziehung: Fürsorglich und achtsam

Als Partner ist der Krebs sehr fürsorglich und liebevoll. Wenn er sich für einen Lebensgefährten entschieden und sein Ja-Wort gegeben hat, dann soll es für immer sein. Er setzt Himmel und Erde in Bewegung um seine Beziehung gedeihen zu lassen und seine Familie zu schützen. Der Partner wird umsorgt und ein gemütliches Heim geschaffen, in dem sich auch der Nachwuchs wohlfühlen kann. Manch einem kann der bisweilen übertriebene Beschützerinstinkt zu viel werden und sucht das Weite.

Singles: Einsamkeit pur

Als Single leidet der Krebs fürchterlich. Er braucht die emotionale Wärme einer familiären Bindung. Er braucht die Nähe seiner Liebsten um sich herum. Nur wenn er tief im Herzen empfindet, dass er gebraucht wird, ist er zufrieden und ausgeglichen. Ohne eine funktionierende Beziehung fühlt er sich einsam und zieht sich immer mehr in sich selbst zurück. Er braucht in dieser Situation gute Freunde, die ihn ermutigen raus zu gehen und sein Glück auf Neue zu suchen.

Erotik und Sex: Romanik und Zärtlichkeit

Der Krebs ist ein sehr empfindsames Sternzeichen und das spiegelt sich auch im Liebesleben wider. Zu einer heißen Liebesnacht gehört eine große Portion Romantik - Kerzen die den Raum erleuchten oder Blumen die sinnlich duften. Schneller Sex steht beim Krebs nicht auf der Tagesordnung. Stattdessen nimmt er sich viel Zeit um das Vorspiel auszukosten. Der Liebesakt ist von viel Zärtlichkeit und Hingabe geprägt. Der Krebs ist sehr darauf bedacht, dass auch der Partner seinen Spaß hat.

Autor: Renate Hoffmann

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen