Astrologie - Häuser

Die zwölf Häuser verkörpern in der Astrologie grundsätzliche Lebensthemen, welche den Rahmen für die menschliche Entwicklung vorgeben. Jedes Haus berührt dabei eine andere Facette: zusammen ergeben sie das Kaleidoskop der Möglichkeiten des eigenen Lebens.

1. Haus: (Widder) Was ist meine typische Art, auf die Welt zuzugehen? Was sind meine grundlegenden körperlichen Bedürfnisse und Voraussetzungen, um mich in der Welt durchzusetzen?

2. Haus: (Stier) Wie sichere ich meine (körperliche) Existenz? Was bedeutet mir meine materielle Existenz? Wie verwurzelt bin ich in der Welt: in der Materie, in der Gruppe?

3. Haus: (Zwilling) Wie bringe ich mich (körperlich) zur Geltung? Wie zeige ich mich? Wie kommuniziere ich mit meiner Umwelt? Wie teile ich mich der Welt mit?

4. Haus: (Krebs) Welches sind meine typischen emotionalen Bedürfnisse? Was bewegt sich in mir und treibt mich an, diese Bedürfnisse zu entfalten? Woraus schöpfe ich Identität?

5. Haus: (Löwe) Wie bringe ich mein Inneres zum Ausdruck? Wie manifestieren sich meine Handlungen zu einer typischen Persönlichkeit? Was gibt mir das Gefühl, ich Selbst zu sein?

6. Haus: (Jungfrau) Wie vermittele ich meine Gefühle meiner Umwelt? Wie zeige ich meiner Umwelt, was in mir steckt? Wie bereit bin ich, mich an die Umweltbedinungen auszusteuern?

7. Haus: (Waage) Wie ist mein typischer Zugang zu meiner Umwelt beschaffen? Was fehlt mir, noch in meinem Leben? Was reizt mich, fordert mich an Menschen und Ideen heraus?

8. Haus: (Skorpion) An welchen Erfahrungen und Vorstellungen im Leben orientiere ich mich? An welche Menschen und Ideen binde ich mich? Welche Werte sind für mich persönlich verbindlich?

9. Haus: (Schütze) Wie stelle ich mich geistig dar? Wie vermittele ich meine Ideeen an die Umwelt? Wie bereit bin ich meine Erfahrungen durch die Erfahrungen anderer zu relativieren?

10. Haus: (Steinbock) Was bedeutet mir typischerweise ein Platz in der Gesellschaft? Was möchte ich in ihr erreichen? Welche Ideale beflügeln mich? Wozu fühle ich mich berufen? Welche "Wahrheiten" bietet mir die Gesellschaft an?

11. Haus: (Wassermann) Wie sehe ich mich konkret meine Persönlichkeit in der Gesellschaft verwurzelt? Wie gut füge ich mich in die Konventionen ein? Wo weiche ich ab? Welches sind "meine" Wahrheiten?

12. Haus: (Fische) Wie stelle ich mich in der Gesellschaft dar? Wieviel Raum beanspruche ich hier? Was steckt für mich hinter den Konventionen? Welchen Bezug habe ich zur Wahrheit hinter der "Wahrheit"?

Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen