Traumdeutung - Traumsymbole mit L

Traumdeutung - Traumsymbole mit L

Ein L kann in einem Traum geschrieben, gesprochen oder als Bild auftreten. Dieser Buchstabe steht für das Besitzstreben des Träumers. Dieses Streben kann sich auf materielles oder auf seelische bzw. geistige Bereiche erstrecken.

Lachen

Lachen ist ein Ausdruck der Freude. Ein ausgelassenes Lachen im Traum ist als sehr gutes Omen zu sehen.Vielleicht haben Sie gemeinsam in einer Gruppe gelacht, dann wurde das gemeinsame Vergnügen und die Gruppendynamik gestärkt.

Das Lachen kann allerdings auch auf Probleme hindeuten. Sie lachen, da die Sorgen größer sind, als es nach aussen hin scheint - ein falsches Lachen.

Last

Wenn jemand in seinen Träumen eine große Last zu tragen hat, wird auch im realen Leben viel zu tragen haben – Schuld, Verletzungen, Konflikte. Wer sie im Traum selbst tragen muss, wird viel Verantwortung innehaben. Wer sie andern aufbürdet, ist im tatsächlichen Leben nicht bereit Verantwortung zu übernehmen.

Wenn der Träumer unter der schwere Last nicht zusammenbricht, wird sich alles zum Positiven wenden.

Wenn der Träumer einen anderen die schwere Last trägen lässt, darf er sich in naher Zukunft über einen gewinnbringenden Auftrag freuen.

Wenn der Träumer ändere Menschen schwer tragen sieht, wird er bald vor einer anstrengenden Herausforderung stehen.

Wenn sich der Träumer von der Last befreit, wird er sich auch in der realen Welt von der bedrückenden Situation befreien.

Laufen

Das Traumsymbol "Laufen" deutet auf Weiterkommen und Geschwindigkeit hin. Wer im Traum rennt ist sehr leistungsfähig. Durch Kraft und Ausdauer erreicht der Träumer im Dauerlauf seine Ziele. Wohin ist er gelaufen? Der Ort kann einen Hinweis darauf geben, warum so schnell gerannt werden musste. Wurde er vielleicht verfolgt? Weglaufen ist ein Zeichen von Angst und Ohnmacht. Wenn jemand etwas am laufen hält, übernimmt er die Verantwortung dafür.

Wer im Traum schnell läuft, dessen Aktivitäten haben derzeit große Erfolgsaussichten.

Wer im Traum andere beim Laufen zusieht, wird einen Wunsch erfüllt bekommen.

Licht

Das Traumsymbol "Licht" steht für Bewusstwerdung, Wahrnehmung, Vertrauen und Hoffnung. Was es genau aussagt, kommt auf die privaten Lebensumstände an. Das Licht ist ein Zeichen für den Aufbruch in etwas Neues. Der Träumer kann vertrauensvoll in die Zukunft blicken. Wenn es am Ende des Tunnels erscheint, hat der Träumer eine schwierige Lebenssituation erfolgreich gemeistert. Wenn es einen Raum erleuchtet, wird ihm Einsicht geschenkt. Wenn es plötzlich aus geht und der Träumer im Dunklen zurück bleibt, könnten unangenehme Nachrichten folgen.

Das Licht steht traditionell für Lebensfreude, Harmonie und Erkenntnis. Es hellt eine Situation auf und schenkt Vertrauen und Bewusstheit. Wer von einem Licht träumt, durchläuft im Wachleben gerade einen Entwicklungsprozess. Falls es ich um ein sehr helles Licht handelt, folgt Einsicht und Weisheit. Wenn das Licht schwächer wird, deutet es auf innere oder äußere Konflikte hin. Die Sorge vor dem Alter oder dem Tod kann sich ebenfalls durch dämmriges Licht äußern.

Lob

Bei dem Traumsymbol Lob handelt es sich um Ihren Wunsch gelobt zu werden. Träume in denen Sie gelobt werden, sollen Sie aufbauen und Ihr Selbstbewusstsein in schweren Zeiten stärken.
Bitte Weitersagen! Dankeschön.
Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen